Ihr Partner deutschlandweit
Ihr Partner deutschlandweit

Konfliktmanagement
und Personaltraining

Ausbildung und Training

Wir verankern wertvolle
Kompetenzen in Ihrem Unternehmen

Ihr Partner deutschlandweit
Ihr Partner deutschlandweit

Konfliktmanagement
und Personaltraining

Zertifikatsausbildung Mediation
Jetzt Mediator werden
Ihr Partner deutschlandweit
Ihr Partner deutschlandweit

Konfliktmanagement
und Personaltraining

 
 
Ihr Partner deutschlandweit

Konfliktmanagement
und Personaltraining

1
Ausbildung und Training

Wir verankern wertvolle
Kompetenzen in Ihrem Unternehmen

2
Ihr Partner deutschlandweit

Konfliktmanagement
und Personaltraining

3
Zertifikatsausbildung Mediation
Jetzt Mediator werden
4
Ihr Partner deutschlandweit

Konfliktmanagement
und Personaltraining

5
 

Zertifikatsausbildung Mediation

Mit Ihrer Ausbildung an der Akademie Mediationsbüro Deutschland entscheiden Sie sich für eine exzellente Qualifizierung.

Wir haben ein äußerst effektives Ausbildungskonzept entwickelt. Dieses führt Sie wissenschaftlich fundiert, praxisorientiert und vor allem mit viel menschlicher Empathie zu Ihrer neuen Qualifikation.

Wenn Sie das Verfahren Mediation noch nicht kennen und sich darüber informieren wollen, klicken Sie hier.

Unsere Ausbildung im Kurzüberblick:

  • Präsenzlehrgang mit top Vorbereitungsphasen
  • In 125 Stunden zum qualifizierten Mediator
  • Inklusive 5 Stunden individuelle Betreuung
  • Zusätzlich 50 Stunden Falldokumentation inkl. Supervision fakultativ ohne Aufpreis
  • Mit dem spezialisierenden Zusatzmodul können Sie über 200 Stunden absolvieren
  • Interdisziplinäres Trainerteam aus der Praxis für Ihre Praxis
  • Erfüllt alle Kritierien des neuen Mediationsgesetzes (Entwurfsfassung)
  • Intensiver Input durch Kleingruppen (max. 12 Teilnehmer)
  • Anerkennung bei deutschen Mediationsverbänden
  • In maximal 5 Monaten zum Abschluss
  • Eröffnet Rechtsanwälten das Führen der Bezeichnung Mediator (gemäß §7a BORA)

Ausbildungsbroschüre

Das Curriculum (die genauen Ausbildungsinhalte), eine Information für Rechtsanwälte und weitere Informationen zur Ausbildung können Sie sich hier und jetzt direkt zusenden lassen:

Bitte füllen Sie alle mit * markierten Pflichtfelder aus.

 

Ich bin damit einverstanden, dass die im Kontaktformular eingegebenen Daten für die Bearbeitung meiner Kontaktanfrage verwendet werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen. Details sind der Datenschutzerklärung zu entnehmen.

 

Ausbildungsziele

Sie erwerben das methodische Knowhow und die wirtschaftlichen und rechtlichen Kenntnisse für eine erfolgreiche Mediationstätigkeit.

  • In Konfliktsituationen treten Sie selbstsicher auf und können als Konfliktmanager aktiv werden
  • Sie beherrschen den professionellen Umgang mit Konfliktfällen
  • Sie entwickeln die Fertigkeit, Konflikte zu erkennen, zu analysieren und deren Klärungsprozess sinnvoll zu strukturieren
  • Mediationsaufträge können Sie annehmen und kompetent durchführen
  • Als Selbstständiger erhalten Sie eine neue Qualifikation für ein zukunftsorientiertes und lukratives Auftragsfeld
  • Als Unternehmer, Führungskraft oder Angestellter erweitern Sie Ihre Kompetenzen und Ihre Einsatzfelder
  • Als Rechtsanwalt erwerben Sie fundiertes Wissen über Mediation und erweitern Ihr anwaltliches Portfolio (gemäß §7a BORA)

Die Akademie Mediationsbüro Deutschland legt zusätzlich zu den theoretischen, wissenschaftlichen und methodischen Grundlagen besonders großen Wert auf die persönliche Entwicklung und Förderung der Ausbildungsteilnehmer.

Zielgruppe: Die Zertifikatsausbildung Mediation richtet sich an alle Personen, die als Mediator selbstständig oder im Rahmen ihrer Arbeitstätigkeit aktiv werden wollen (u.a. Coaches, Trainer, Berater, Therapeuten, Rechtsanwälte/Juristen, Mitarbeiter, Führungskräfte, Betriebsräte).

Zugangsvoraussetzungen: Erfolgreiche Mediatoren verfügen über Reflexionsvermögen, kommunikative Fertigkeiten und eine offene Einstellung gegenüber anderen Menschen. Dies sind auch die Voraussetzungen für die Teilnahme an unserer Ausbildung.

Mediationsvorkenntnisse, eine abgeschlossene Berufsausbildung oder einen Studienabschluss sowie einschlägige Berufserfahrung werden von uns nicht gefordert (einige Verbände verlangen diese unter Umständen jedoch für die Anerkennung in ihrem Verband).


Lerninhalte

Die Inhalte der Zertifikatsausbildung Mediation verteilen sich auf insgesamt vier Module. Mit den Zusatzmodulen (Follow-up I+II) können Sie Ihre Ausbildung noch vertiefen. Für Rechtsanwälte ist ein Vertiefungsmodul bereits integriert.

  • Modul 1: Grundlagen, Recht und Ablauf der Mediation
  • Modul 2: Kommunikation und Verhandeln
  • Modul 3: Konfliktpsychologie und Lösungsinterventionen
  • Modul 4: Besondere Situationen und Anforderungen
  • Follow-up I: Falldokumentation/Supervision (fakultativ/kostenfrei)
  • Follow-up II: Spezialisierung (Zusatz/kostenpflichtig)

Die Wissens- und Kompetenzvermittlung erfolgt gezielt durch Home- und Präsenzseminare. Unserer Erfahrung zufolge können die Präsenztage weitaus effektiver genutzt werden, wenn die Teilnehmer gut darauf vorbereitet sind. Daher geht jedem der vier Präsenzblöcke ein Homeseminar voraus, das die Teilnehmer gezielt auf die Inhalte der Präsenztage vorbereitet.

Alle Homeseminare werden durch exklusive Webinare begleitet, die zusammen mit den Lehrmaterialien das erforderliche theoretische Basiswissen anschaulich vermitteln. Dadurch gewinnen Sie Sicherheit für das Präsenztraining und erhöhen deutlich Ihren Lernerfolg.

Unsere Broschüre informiert Sie im Deitail über Ablauf und Inhalte unserer Ausbildung.


Wir stehen für Qualität!

Wir stehen für Qualität!

Wir führen das Siegel Qualität-Transparenz-Integrität, weil wir voll und ganz auf den Nutzen unserer Teilnehmer ausgerichtet sind !

Teilnehmer: max. 12

Die Ausbildung zum Mediator endet mit der Ausstellung des Zertifikates über Ihre neue Qualifikation durch unsere Akademie. Zusätzlich werden Sie zu folgendem Abschluss begleitet:

Zertifizierter Mediator nach DGM-Standard – Zertifizierungsaudit erfolgt in Begleitung mit Abschluss Ihrer Ausbildung.

Wir erfüllen alle Kriterien des neuen Mediationsgesetzes und entsprechen den Richtlinien führender Mediationsverbände.


Termine

Unsere aktuellen Termine in ganz Deutschland finden Sie hier.

Wichtig: Ist Ihr Wunschort oder Wunschtermin nicht dabei? Dann senden Sie uns sofort eine Email mit Ihren Wünschen!

In 90% der Anfragen können wir aufgrund der großen Nachfrage eine neue Gruppe anbieten, welche dann auch ganz genau Ihren Wünschen entspricht.

Nutzen Sie dafür unser Kontaktformular.

Jetzt Platz sichern und 10 Tage unverbindlich reservieren!


Investition

3.200,00 € (derzeitiger Aktionspreis anstatt der regulären 3.490,00 €) *

* Die Ausbildung ist umsatzsteuerbefreit. Enthalten sind sämtliche Kosten Ihrer Ausbildung (u.a. Seminarmaterial, Seminarbewirtung und Betreuung), die Kosten für Übernachtung und Mittagessen auf den Präsenzseminaren sind nicht inbegriffen.

Die Investition in Ihre Ausbildung ist zahlbar in Raten.

Attraktive Frühbucherrabatte: Wenn Sie sich früh entscheiden, können Sie nochmals über 10 % (400,- Euro) sparen! Erkundigen Sie sich nach unseren Frühbucherrabatten.


Haben Sie noch Fragen?

Dann melden Sie sich bei uns – wir informieren und beraten Sie gerne.

Bitte nutzen Sie dafür unser Kontaktformular und geben Sie Ihr Anliegen an, ggf. bereits mit Wunschgruppe und Ausbildungsort.

Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt

Nitzschke GmbH

Hauptsitz
Berghauser Str. 62
42859 Remscheid

Tel.: +49 (0)2191 591018-8
Fax: +49 (0)2191 591018-9
info@nitzschke-training.com

 
Tobias Nitzschke

Deutschlandweit, auch bei Ihnen direkt vor Ort – Jetzt Kontakt aufnehmen:

 
 

Ich bin damit einverstanden, dass die im Kontaktformular eingegebenen Daten für die Bearbeitung meiner Kontaktanfrage verwendet werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen. Details sind der Datenschutzerklärung zu entnehmen.

 
 

© Nitzschke Gruppe: Nitzschke GmbH | Mediationsbüro Deutschland e.K. | Ausbilder Deutschland GmbH